Direkt zum Inhalt springen 

DRK-Kita Wirbelwind - Elternarbeit

„Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen“ Aristoteles Der Übergang aus der Familie in eine noch unbekannte „neue Welt“ – der Kindertageseinrichtung – stellt für alle Beteiligten eine Herausforderung dar. Für die Kinder gilt es nun, sich in der neuen Umgebung zurecht zu finden und zu fremden Personen eine Beziehung aufzubauen. – Da braucht es in den ersten Wochen für Eltern und Kinder eine intensive und einfühlsame Begleitung.

Wir möchten gemeinsam mit Ihnen als Eltern diesen Prozess gestalten, damit ihr Kind während der Eingewöhnung so komplexe Aufgaben wie:

  • eine neue Sicherheit finden
  • Beziehungen zu anderen Kindern und Erwachsenen aufbauen
  • einen Platz in der Gruppe finden
  • sich ein unbekannte Umgebung erschließen
  • Verlustängste, die mit der Trennung verbunden sind, bewältigen
  • mit einer Vielzahl neuer Reize umgehen lernen

meistern kann.

Sie vertrauen uns ihren größten „Schatz“ an – ihr Kind. Wir sind uns dieser großen, uns damit übertragenen Verantwortung bewusst und danken ihnen für das Vertrauen. Daher ist es uns ein besonderes Anliegen, dass es uns gelingt, einen gemeinsamen Weg zu gehen, der von Vertrauen und Respekt geprägt ist. Denn auf dessen Grundlage kann ihr Kind sich sicher, geborgen und verstanden fühlend, auf dem erlebnisreichen Weg machen, die Kita-Welt zu entdecken.

Infos

Kontakt

Katja Hahne-Koschmieder

Kita-Leiterin
katja.hahne-koschmieder@drk-muenster.de
Tel: 0251 - 897 122

Adresse:
Corrensstraße 84
48149 Münster

powered by webEdition CMS