Direkt zum Inhalt springen 

Hauptnavigation

   

Ansprechpartnerin

Katja Tükker

Tel: 0251 - 144 23 50
Fax: 0251 - 144 24 09

Adresse:
Josef- Beckmann-Straße 5-7
48159 Münster


Ansprechpartnerin

Julie Reißberg

Tel: 0251 - 37 88 28
Fax: 0251 - 37 88 58

Wohngemeinschaft für Demenzerkrankte

Ein neues Zuhause
Die Wohngemeinschaft bietet einen Lebensort für Menschen mit Demenzerkrankungen, die nicht mehr in der Lage sind, in ihrem bisherigen Umfeld zu bleiben. Die Bewohner, bzw. ihre Angehörigen oder ihre gesetzlichen Vertreter, sind Mieter und damit „Herr im Haus“. Weder der Tagesablauf, noch alltägliche oder besondere Angebote sind von außen vorgegeben, sondern ergeben sich aus den Bedürfnissen der einzelnen Bewohner. Trotz Demenzerkrankung und auch bei steigender Pflegebedürftigkeit soll den Bewohnern eine möglichst große Selbständigkeit und Mitbestimmung ermöglicht werden. Das Deutsche Rote Kreuz bietet eine Wohngemeinschaft in Münster-Kinderhaus an.

Foto: Zelck/DRK

Begleitung im Alltag
Unterstützt werden die Bewohner durch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unter anderem sorgt eine Hauswirtschafterin zusammen mit dem Team für die Organisation des gesamten Haushaltes. In den Nachtstunden ist eine Nachtbereitschaft anwesend, so dass eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung sichergestellt ist. Die Wohngemeinschaft ist zusätzlich rund um die Uhr über die Rufbereitschaft der Pflegefachkräfte der DRK-Sozialstationen abgesichert.

Pflege nach Wunsch

Die einzelnen Mitglieder der Wohngemeinschaft können ganz nach ihrem individuellen Bedarf Leistungen im Bereich der Grund - und Behandlungspflege durch einen häuslichen Pflegedienst in Anspruch nehmen.