Direkt zum Inhalt springen 

Patientenbegleitung

Ein Arztbesuch oder Krankenhausaufenthalt bringt manchmal Fragen und auch Unsicherheiten und Ängste mit sich. Erst recht, wenn man in solch einer besonderen Situation alleine ist und man vielleicht niemanden hat, der einem zur Seite steht und behilflich ist, wichtige Dinge zu organisieren.

Patientenbegleiter*innen sind ehrenamtlich engagierte Bürger*innen, die in diesen Situationen Unterstützung bieten. Sie nehmen Ängste und Unsicherheiten ernst und kümmern sich gemeinsam mit den Betroffenen um die organisatorischen Angelegenheiten in Notsituationen. Patientenbegleitung gibt Sicherheit und bietet eine starke Schulter in schwierigen Situationen rund um Arztbesuche- und Krankenhausaufenthalte.

Sie möchten sich ehrenamtlich als Patientenbegleiter*in engagieren?

  • Die Begegnung mit Menschen ist Ihnen wichtig?
  • Sie können gut zuhören?
  • Sie können gut organisieren?
  • Neugierde und Offenheit machen Ihre Person aus?
  • Sie sind zeitlich flexibel?

Ihre Aufgaben als Patientenbegleiter*in:

Die Aufgaben sind vielfältig und immer am Bedarf der Patienten orientiert. So können die Begleitung im Bus zur Arztpraxis, Hilfe bei der Anmeldung beim Arzt oder im Krankenhaus oder Unterstützung bei der Organisation von professionellen Hilfen im häuslichen Umfeld Aufgaben der Patientenbegleitung sein. Vor Beginn der Begleitung erhalten Sie eine qualifizierte Schulung und werden somit auf die neue Aufgabe vorbereitet.

Gefördert wird das Projekt von der Deutschen Fernsehlotterie.

Infos

Kontakt

Johanna Buschkühl

johanna.buschkuehl@drk-muenster.de
Mobil: 0151 - 169 368 85

powered by webEdition CMS