Direkt zum Inhalt springen 

Hauptnavigation

Zurück zur Übersicht

05. September 19

Einladung zum Infotermin am 11. September: Ehrenamtlich mithelfen bei der DRK-Blutspende in Münster

Mittwoch, 11.09.2019, 18:00 Uhr im DRK-Haus, Zumsandestr. 25, 48145 Münster


„Ohne unsere Ehrenamtlichen wäre die Durchführung der vielen Blutspendetermine in Münster gar nicht möglich“, weiß DRK-Sprecherin Nina Heckmann. Derzeit wirken 20 Engagierte regelmäßig ehrenamtlich bei den rund 50 Blutspendeterminen pro Jahr in Münster mit, doch das ehrenamtliche Team des Deutschen Roten Kreuzes braucht Unterstützung.



Das Team Blutspende des DRK Münster braucht Unterstützung, v.l.n.r.: Hendrik Ulrich, Marc Niestert, Nina Heckmann, Justina Weigant

„Wir bieten Interessierten ein sinnvolles Ehrenamt mit vielseitigen Aufgaben und guter Planbarkeit“, erläutert der Blutspendebeauftragte Marc Niestert. Die Ehrenamtlichen registrieren die Blutspender*innen an der Anmeldung, sie ermutigen Menschen, die zum ersten Mal spenden, und versorgen sie nach der Spende mit einem Pflaster. „Ganz besonders wichtig ist uns die leckere Verpflegung und ein freundlicher Service“, so Niestert weiter.


Wer das ehrenamtliche Team unterstützen möchte, braucht keine besonderen Vorkenntnisse. Das DRK bietet seinen Ehrenamtlichen regelmäßig Fortbildungen an. Neben Zuverlässigkeit und der Freude im Umgang mit Menschen spielt die Teamfähigkeit eine wichtige Rolle. Die Einsatzzeit liegt wochentags entweder vormittags oder nachmittags. Die Anzahl der Einsätze wählen die Ehrenamtlichen selbst, je nachdem, wieviel Zeit sie investieren möchten. „Wir werden die Einarbeitung der neuen Teammitglieder selbstverständlich intensiv begleiten und freuen uns auf zusätzliche Verstärkung.“, blickt der Blutspendebeauftragte in die Zukunft.


Interessenten können beim Infotermin am 11.09. die Abläufe und die möglichen zukünftigen Aufgaben als Ehrenamtliche kennen lernen.


Kontakt: Tel. 3788-80, blutspende@drk-muenster.de

Infos

powered by webEdition CMS