Direkt zum Inhalt springen 

Hauptnavigation

Leistungsbereiche der Ärztlichen Kinderschutzambulanz

I. Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch Achtes Buch Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII)

1. Erstabklärung

Erstabklärung des evtl. Diagnostik-, Beratungs- und Therapiebedarfs für Kinder, Jugendliche und Familien, die von sexueller Kindesmisshandlung, körperlicher Kindesmisshandlung und/oder Kindesvernachlässigung betroffen sind.
(SGB VIII § 16)

2. Diagnostik, Beratung und Therapie

für Kinder, Jugendliche und Familien, die von sexueller Kindesmisshandlung, körperlicher Kindesmisshandlung und/oder Kindesvernachlässigung betroffen sind
(SGB VIII § 27 in Verbindung mit § 36)

für sexuell misshandelnde Kinder und Jugendliche und ihre Familien
(SGB VIII § 27 in Verbindung mit § 36)

3. Fachberatung

Einzelfallbezogene Beratung von Fachkräften und Institutionen der Jugendhilfe und anderen Professionellen in Fällen von sexueller und/oder körperlicher Kindesmisshandlung und/oder Kindesvernachlässigung
(SGB VIII §§ 8a / 8b / 14)

Fallübergreifende themenbezogene Fachberatung und Fortbildung für Professionelle der Jugendhilfe und anderen in Fällen von sexueller und/oder körperlicher Kindesmisshandlung und/oder Kindesvernachlässigung
(SGB VIII §§ 14 / 16)

4. Vernetzung

Mitarbeit in Arbeitskreisen und Fachgremien, Öffentlichkeitsarbeit zum Thema sexuelle Kindesmisshandlung, körperliche Kindesmisshandlung, Kindesvernachlässigung (SGB VIII §§ 78 / 80)

5. Clearingstelle

Multiprofessionelles, einzelfallorientiertes Fach- und Beratungsgremium
(SGB VIII §§ 8b / 14)

II. Leistungen außerhalb des SGB VIII

1. Gerichtsgutachten

Infos

Ansprechpartnerin

Stephanie Kersting

Tel: 0251 - 418 54 0
Fax: 0251 - 418 54 26

Adresse:
Melchersstraße 55
48149 Münster

Jetzt Mitglied werden