Direkt zum Inhalt springen 

Hauptnavigation

DRK-Kita Wartburg - Auf einen Blick

Ein Kind aus hundert gemacht.

Ein Kind hat hundert Sprachen, hundert Hände, hundert Gedanken, hundert Weisen zu denken, zu spielen und zu sprechen. Immer hundert Weisen zuzuhören, zu staunen und zu lieben, hundert Weisen zu singen und zu verstehen, hundert Welten zu erfinden, hundert Welten zu träumen. […]

Loris Malaguzzi, Reggio Emilia 1985, übersetzt von A. Dreier

Unser Bild vom Kind

Unserem pädagogischen Konzept liegt der Situationsorientierte Ansatz zugrunde. Den pädagogischen Fachkräften kommt hier die Aufgabe zu, ausgehend von Beobachtungen und Schlussfolgerungen, das, was die Kinder an Fragen, Problemen und Informationen einbringen, aufzugreifen und die darin enthaltenen Lernmöglichkeiten und Erfahrungsräume zu erschließen. Der Grundsatz dieses pädagogischen Ansatzes lautet: „Lernen in Zusammenhängen“. Die Kinder begreifen wir als eigenständige Akteure in ihren Bildungsprozessen. Bildungs- und Lernangebote orientieren sich an dem Lerntempo und den Interessen der Kinder.

Wir als Fachkräfte begeben uns mit den Kindern auf einen gemeinsamen Weg des Forschens, Lernens und Entdeckens. Wir wollen Vorbilder, Unterstützer, Mitspieler und Berater sein. Wir verstehen unsere Aufgabe darin, den Kindern dabei zu helfen, zu einer starken Gemeinschaft zusammen zu wachsen. Wir beraten bei Konflikten, hören zu und unterstützen sie darin Regeln für ihr Miteinander zu entwickeln. Wir möchten Kindern helfen, ihre Fähigkeiten und Leistungen zu erkennen und zu benennen. Wir möchten, dass sie mit Freude und Stolz erkennen, dass sie „der Akteur ihrer Entwicklung“ sind.

Die Bildung, Erziehung und Betreuung der DRK-Kindertageseinrichtung Wartburg schließt auch Kinder mit erhöhtem Förderbedarf ein.

Unser Auftrag

Die Familie bildet den ersten und wichtigsten Bildungsort eines Kindes. Um eine gute Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern zu gestalten, begegnen wir den unterschiedlichen Familiensituationen und Familienmodellen mit hoher Sensibilität. In unserer pädagogischen Arbeit sehen wir den Auftrag, die Kinder auf dem Weg ihrer Entwicklung und Persönlichkeitsentwicklung als Bindungspersonen zu begleiten und zu fördern. Für die Sicherung und Weiterentwicklung der Betreuungsqualität in der Kindertageseinrichtung, stehen wir auch als Team in einem fortwährenden Weiterbildungsprozess und orientieren uns an den neuen Erkenntnissen aus der Elementarpädagogik und Entwicklungspsychologie.

Leitung und Team

Das Team der Kindertageseinrichtung Wartburg arbeitet multiprofessionell. Das Team besteht aus Erzieher/-innen und Heilpädagoginnen/Heilpädagogen mit einer Diplom-Sozialpädagogin als Leitung. In unserer Arbeit werden wir unterstützt von Praktikanten im freiwilligen sozialen Jahr, Praktikanten der unterschiedlichen Fachschulen und einer Hauswirtschaftskraft.

Infos

Ansprechpartnerin

Jenny Lohmann

Tel: 0251 - 414 350 51

Adresse:
Von-Esmarch-Str. 15
48149 Münster

KURZ UND KNAPP:

besondere Sprachförderung
Reggiopädagogik
Integrative Betreuung
Teiloffenes Konzept
Situationsorientierter Ansatz

powered by webEdition CMS