Direkt zum Inhalt springen 

Hauptnavigation

Suchdienst-Beratungsstelle

Beratung und Integrationshilfe für Spätaussiedler und Migranten

Der DRK-Suchdienst unterstützt Menschen, die durch bewaffnete Konflikte, Katastrophen, Flucht, Vertreibung oder Migration von ihren Nächsten getrennt wurden. Er hilft, Angehörige zu suchen, sie wieder miteinander in Kontakt zu bringen und Familien zu vereinen.

Nachforschungen

Familienzusammenführung

Trace the face

Aktuell beobachten wir, dass viele Flüchtlingsfamilien auf der Flucht voneinander getrennt werden. Zum Teil erfolgt die unfreiwillige Trennung der Familienverbände beim Grenzübertritt, beim Besteigen der Züge und / oder Busse oder bei der späteren Verteilung auf Erstaufnahmeeinrichtungen, Notunterkünfte etc. Zum Beispiel kann es passieren, dass Flüchtlinge nach der Erstregistrierung in verschiedenen Einrichtungen im gleichen Bundesland bzw. in verschiedenen Bundesländern oder sogar in verschiedenen europäischen Länder unterkommen. 

Auf der Website „Trace the Face“ der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung können Personen ihre Angehörigen mit einem Foto suchen.

Infos