Direkt zum Inhalt springen 

Hauptnavigation

Gemeinschaft Münster-Mitte - Was wir tun

 

JEDER kann mithelfen!

Sanitäter – das sind diejenigen, die bei (Groß-)Veranstaltungen aufpassen, dass evtl. Verletzte schnell und richtig versorgt werden. Wir übernehmen diese Aufgabe bei Sanitätswachdiensten in und im nahen Umfeld von Münster. Diese sind dann sowohl in der Woche als auch an den Wochenenden. Auch handelt es sich dabei um die verschiedensten Veranstaltungen: Konzerte und Messen in der Halle Münsterland, Straßen- und Sportfeste. Aber auch beim Send, beim Rosenmontagsumzug und beim Marathon sind wir mit dabei.

Besonders spannend sind auch die Dienste, die eigentlich nicht mehr zu unserem Münsteraner Gebiet gehören: in den vergangenen Jahren waren einige von uns beim Hamburger Marathon, im Dortmunder Westfalenstadion bei Fußballspielen oder bei der Mayday.

Auch über Deutschlands Grenzen hinaus sind wir unterwegs: seit Anfang 2009 gibt es zwischen dem DRK Münster und dem Bulgarischen Roten Kreuz Sofia einen Jungendaustausch. 

 

 

Jede Menge Vielfalt / Einsatzeinheit (EE)

Profis auf verschiedensten Einsatzgebieten brauchen wir auch für unsere beiden Einsatzeinheiten, die das Deutsche Rote Kreuz in Münster stellt. Diese Einheiten werden besonders bei großen Schadenslagen angefordert. Hier werden nicht nur Sanitäter gebraucht, sondern auch Mitglieder des Betreuungsdienstes und vom Team "Technik und Sicherheit". Diese Qualifikationen können durch sog. Grund- und Fachausbildungen erlangt werden.

Mit unserer Einsatzeinheit helfen wir z.B. bei der Evakuierung vor Bombenentschärfungen oder nach Bränden. Beim Starkregen im Juli 2014 in Münster waren wir auch unterstützend dabei.

 

 

Gemeinschaftsarbeit

Auch innerhalb unserer Gemeinschaft werden verschiedenste Aufgaben übernommen: So sind einige als Fahrzeug-, Kassen- oder Materialwart aktiv, wiederum andere engagieren sind bei der Öffentlichkeitsarbeit. Einzelne Helfer sind auch beim Blutspendedienst, Kreisauskunftsbüro und in der Erste-Hilfe-Ausbildung tätig.

 

   

Infos

Ansprechpartnerin

Felicitas Bujnoch


Ansprechpartner

Christian Kresse

Gemeinschaftsabend:
2. und 4. Dienstag im Monat
um 19 Uhr

Technischer Dienst:
nach Absprache

Bürozeiten:
2. und 4. Dienstag
von 18-19 Uhr