Direkt zum Inhalt springen 

Hauptnavigation

Zurück zur Übersicht

09. April 18

Großer Dank an Einsatzkräfte vom Kiepenkerl-Einsatz

Als die Ehrenamtlichen des DRK am Samstagnachmittag mit den Stichworten „Massenanfall von Verletzten“ und „Betreuung“ alarmiert wurden, ahnten die meisten von ihnen sicher nicht, welches tragische Szenario sich kurz zuvor am Platz vor dem Kiepenkerl abgespielt hatte. "Insgesamt 38 DRK-Helferinnen und Helfer haben sich innerhalb kürzester Zeit zum Einsatz gemeldet und standen den Opfern dieses Unglücks bei. Dafür möchten wir Ihnen als Präsidentin und Vorständin des DRK-Kreisverbandes Münster von Herzen danken!", so Silke Schneider-Wild und Gudrun Sturm.



Infos

powered by webEdition CMS