Direkt zum Inhalt springen 

Hauptnavigation

Zurück zur Übersicht

16. Oktober 18

Förderpreis „Helfende Hand“: Jetzt für das Bündnis der Hilfsorganisationen in Münster abstimmen!

Das Bündnis-Projekt „Geocaching triff Erste Hilfe“ der vier Hilfsorganisationen Arbeiter-Samariter-Bund, Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter und Malteser ist vom Bundesinnenministerium zum dritten Mal für den Förderpreis „Helfende Hand“ nominiert worden.

Die „Helfende Hand“ ist ein Förderpreis, den das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat jährlich vergibt. Der jeweilige Bundesinnenminister zeichnet Ideen und Konzepte aus, die das Interesse der Menschen für das Ehrenamt im Bevölkerungsschutz wecken. Zudem ehrt er Unternehmen, Einrichtungen und Personen, die den ehrenamtlichen Einsatz ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorbildlich begleiten bzw. Unterstützer/-innen, die den Bevölkerungsschutz in besonderer Weise fördern. Die Auszeichnung wird seit 2009 jährlich verliehen. (www.helfende-hand-foerderpreis.de)

Nominiert in der Kategorie „Innovative Konzepte“ ist das Projekt der Münsteraner Hilfsorganisationen „Geocaching triff Erste Hilfe“. Dabei organisierte das Bündnis für Münster ein gemeinsames Geocaching-Event. Es gab fünf Erste-Hilfe-Stationen im Stadtgebiet von Münster und jede Hilfsorganisation war mit zwei bis drei Mitarbeitenden aus dem Bereich der Ersten Hilfe an einer der Stationen vertreten. Mit Hilfe von vorher veröffentlichten GPS-Daten konnten Interessierte die erste Station finden. Dort absolvierten die Teilnehmer jeweils eine Erste-Hilfe-Übung, z.B. Druckverband anlegen oder Herz-Lungen-Wiederbelebung, um sich die GPS-Daten für die nächste Station zu verdienen. Angesprochen wurden mit der Aktion alle Altersgruppen. Auch eine neue Zielgruppe, die Geocacher, wurde erreicht.

Am 3. Dezember werden die besten 15 Projekte in Berlin ausgezeichnet. Ab 14:30 Uhr kann jeder die Verleihung per Stream verfolgen. Schenken Sie uns Ihre Stimme und unterstützen Sie so unser Projekt. Bis Ende November können Sie das Münsteraner Projekt zum „Publikumsliebling“ wählen.

Hier geht es direkt zur Abstimmung für unser Projekt.

Infos

Jetzt Mitglied werden