Direkt zum Inhalt springen 

Hauptnavigation

Die ehrenamtlichen Gemeinschaften und Projekte

Nähere Informationen gibt es auf den jeweiligen Seiten unter Ehrenamt...

Blutspende

Die Gemeinschaft Blutspende unterstützt zahlreiche Blutspendetermine des DRK-Blutspendedienstes in Münster und den Stadtteilen. Die beruflichen Mitarbeiter des Blutspendedienstes vertrauen dabei auf das zuverlässige Engagement der Ehrenamtlichen bei der Registrierung, Betreuung und Verpflegung der Spender.

Jugendrotkreuz (JRK)

Das JRK im Kreisverband Münster ist vor allem bei der Notfalldarstellung und im Schulsanitätsdienst aktiv.

Katastrophenschutz

Die aktiven Mitglieder sind auch Teil der zwei DRK-Einsatzeinheiten für den Katastrophenschutz. Sie sind im Sanitätsdienst und Betreuungsdienst sowie im Bereich Technik & Sicherheit fachlich ausgebildet und auf Notfälle und Großeinsätze gut vorbereitet. Evakuierungen nach einem Brand oder bei einer Bombenentschärfung und extreme Witterungsbedingungen, z.B. durch Orkan oder Schnee, erfordern den Betreuungsdienst des DRK. In diesen Fällen geht es darum, die betroffenen Menschen zu verpflegen und bei Bedarf eine Notunterkunft herzurichten.

Kleiderladen

Unter dem Motto "Mode von Mensch zu Mensch" bietet das Deutsche Rote Kreuz im Kleiderladen an der Wolbecker Straße 25 modische Kleidung aus zweiter Hand an. Natürlich zu günstigen Preisen. Der Verkauf, die Dekoration und Beratung sowie die Sortierung und Auswahl der Waren wird durch ein ehrenamtliches Team zusammen mit einer hauptamtlichen Koordinatorin geleistet.

Mentoren "Fit für den Job"

Bildung, Integration und ein erfolgreicher Berufseinstieg für Jugendliche mit besonderem Unterstützungsbedarf sind die Ziele der DRK-Mentoren in Münster. Mit „Fit für den Job“ hilft das Deutsche Rote Kreuz Jugendlichen ihre beruflichen Chancen zu verbessern. Ehrenamtliche Mentoren engagieren sich in einer 1-zu-1-Betreuung für ihre Mentees.

Rettungshunde

Die Rettungshundearbeit im Roten Kreuz ist Bestandteil des Fachdienstes Sanitätsdienst. Der Rettungshundeführer erhält eine sanitätsdienstliche Ausbildung zum Sanitäter und nimmt neben der Rettungshundeausbildung am Dienst der DRK-Einsatzeinheiten für den Katastrophenschutz teil.

Sanitäts- und Rettungsdienst

Die wohl bekannteste ehrenamtliche Aufgabe ist der Sanitäts- und Rettungsdienst. Helfer leisten sanitätsdienstliche Unterstützung in Notsituationen und sichern Großveranstaltungen. Bei Notfällen, in denen Personen verschüttet werden, sind die feinen Spürnasen der Rettungshundestaffel Nienberge gefragt. Jedes Wochenende wird im Auftrag der Berufsfeuerwehr ein Rettungswagen auf der „Wache 8“ im Wechsel mit den anderen Hilfsorganisationen besetzt.

Suchdienst

Um das Auffinden von Vermissten nach Großschadenereignissen kümmern sich die Helfer der Gemeinschaft Suchdienst. Im Kreisauskunftsbüro bemühen sie sich, diese Personen zu finden und deren Familien wieder zusammenzuführen. Zudem leisten sie Aufklärungsarbeit über die weltweiten Programme und Kampagnen des Suchdienstes wie z.B. "Trace the face".

Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche

Durch verschiedene kreative Methoden geben wir Kindern und Jugendlichen, die einen nahestehenden Menschen verloren haben, die Möglichkeit ihre Trauer individuell auszudrücken. Gemeinsam mit ihren Angehörigen werden sie von ausgebildeten ehrenamtlichen Mitarbeitern begleitet.

Infos