MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

Ein neues Zuhause für das Deutsche Rote Kreuz in Münster

Das Deutsche Rote Kreuz Münster hat ein neues Zuhause gefunden: Von der Zumsandestraße geht es an den Cheruskerring. Bei dem denkmalgeschützten Gebäude am Cheruskerring 19, in dem sich derzeit noch die Dialog-Medien und Emmaus-Reisen GmbH, das Medienhaus des Bistums Münster, befindet, handelt es sich um die 1965 erbaute ehemalige Bonifatiuskirche, die im Februar 2005 profaniert und anschließend umgebaut wurde. Es wurden u.a. die Fensterflächen vergrößert und Galerie-Ebenen im ehemaligen Kirchenschiff integriert, sodass 1.400 m² Büroflächen entstanden. Neben dem „dialogverlag“ haben dort ebenfalls die Medienagentur „kampanile“ sowie die Redaktion der Zeitung "Kirche+Leben" ihren Sitz.