Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH
News-MeldungenNews-Meldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK Münster
  2. Aktuelles
  3. News-Meldungen

Aktuelle Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Nina Heckmann
Kommunikation

Stabsstelle
Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising

Tel. 0251 3788-29
nina.heckmanndrk-muenster.de

Zumsandestraße 25/27
48145 Münster

Online-Fachtagung: Ungeichbehandlung & Rassismus im Kontext Flucht

Berater*innen sehen sich in ihrem Alltag immer wieder mit der rassistischen Ungleichbehandlung von geflüchteten Menschen konfrontiert. Politische Entscheidungen wie die EU-Abschottungspolitik, die Verschärfungen im Asylrecht oder auch der gesellschaftliche Diskurs um Geflüchtete haben einen hohen Einfluss auf das Handlungsfeld von Berater*innen und allem voran auf die rechtliche und gesellschaftliche Situation von geflüchteten Menschen. Ungleichbehandlungen können lähmen, frustrieren, wütend machen. Die zweiteilige Online-Fachtagung "Ungleichbehandlung und Rassismus im Kontext Flucht" am… Weiterlesen

DRK-Kita Meerwiese erhält Gütesiegel als Familienzentrum

Die DRK-Kindertageseinrichtung Meerwiese in Münster-Coerde wurde vor kurzem erfolgreich als Familienzentrum zertifiziert. „Wir sind stolz, dass wir dadurch den Familien nun so viele zusätzliche Angebote machen können“, freut sich Sascha Razlaf, der die Einrichtung zusammen mit Lisa Imasuen und Jenny Lohmann leitet. Weiterlesen

Literaturkita: Bücher gehören fest zum Kita-Alltag

„Wir sind Literaturkita geworden, weil wir Kindern mehr Zugänge zu Büchern bieten möchten – gerade wenn Kinder in ihren Familien damit weniger in Berührung kommen“, erklärt Kita-Leiter Sascha Razlaf. Weiterlesen

Katastropenschutz-Jahresübung in der Steverhalle in Senden

Am vergangenen Sonntag fand die Jahresübung für die Katastrophenschutz-Einsatzeinheiten EE02-NRW-MS und EE04-NRW-MS des DRK Münster statt! Das fiktive Übungsszenario war ein Großschadensereignis, bei dem es bei Bauarbeiten zum Bruch einer Hauptgasleitung kam. Die gesamte Gaszufuhr zu einem Wohngebiet wurde unterbrochen, sodass bis zu 100 Betroffene in der Steverhalle in Senden versorgt werden mussten. Weiterlesen

Mit den Teddy-Docs gegen Kinderängste

Ganz im Zeichen der beliebten Kuscheltiere stand das DRK-Logistikzentrum in Nottuln: Vertreter*innen von Rotkreuzverbänden aus ganz Westfalen-Lippe waren in den Kreis Coesfeld gereist, um „ihre“ DRK-Teddyklinik in Empfang zu nehmen. Auch das DRK Münster war mit Vorständin Dr. Kerstin Adolf-Wright dabei! In Nottuln wurden sie von Landesrotkreuzleiterin Tanja Knopp und Jugendrotkreuz-Landesleiterin Andrea Büscher – schließlich ist die Teddyklinik ein gemeinschaftsübergreifendes Projekt von DRK und Jugendrotkreuz Westfalen-Lippe – und Landesverbandsvorstand Dr. Hasan Sürgit begrüßt. Weiterlesen

v.l.: Dr. Kerstin Adolf-Wright, Simone Wendland, Lothar Grauthoff, Lisa Huneke, Samuel Stoffels und Christoph Strässer

DRK-Kreisversammlung 2022: Neue Gesichter im Präsidium des DRK Münster

Bei der Kreisversammlung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Münster wurde am Donnerstagabend Lothar Grauthoff zum neuen Vereinspräsidenten gewählt. Der 62-jährige Jurist war zuvor Vizepräsident und folgt damit auf Sybille Benning, die im Juli verstorben war. Die anwesenden Rotkreuz-Mitglieder wählten zudem Christoph Strässer als Vizepräsidenten sowie Simone Wendland als Vizepräsidentin. „Ich bin mir sicher, dass das ehrenamtliche Engagement von Frau Wendland und Herrn Strässer eine große Bereicherung für das DRK Münster sein wird“, freute sich Grauthoff.   Weiterlesen

Teamwork für den Kinderschutz - Fachtag der Ärztlichen Kinderschutzambulanz Münster

Beim Fachtag der Ärztlichen Kinderschutzambulanz (ÄKSA) des DRK Münster am 18. Oktober warfen rund 120 Fachleute im DRK-Tagungshotel Dunant einen tieferen Blick auf aktuelle Themen des Kinderschutzes. Die Veranstaltung stand im Zeichen des 30-jährigen Jubiläums der Kinderschutzambulanz. Weiterlesen

Fortbildung für Ausbildende in der Rettungshundearbeit: Mantrailing als Vortragsthema spannend wie dufte

Die Fortbildung für Ausbildende in der Rettungshundearbeit stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der Hundenase. Denn ohne sie geht nichts im Mantrailing. Anhand von Geruchsproben konnten die Zuhörenden spielerisch ihre eigene Schnupperkraft unter Beweis stellen. Weiterlesen

Kreuzviertelfest 2022: Spendenaktion erbrachte 1000 Euro

Bei der Spendenaktion zu Gunsten humanitärer Hilfsprojekte des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in der Ukraine sind 1000 Euro zusammengekommen. Die Aktion war vom Verein der Kreuzvierteler Geschäftsleute e.V. gemeinsam mit dem DRK Münster anlässlich der großen Stadtteilparty initiiert worden. Weiterlesen

30 Jahre Ärztliche Kinderschutzambulanz Münster

Die Ärztliche Kinderschutzambulanz ist eine ambulante Beratungs- und Therapieeinrichtung des DRK Münster. „Wir sind stolz darauf, dass wir mit dieser Einrichtung seit 30 Jahren viele Kinder und Jugendliche unterstützen konnten und weiterhin können“, erklärt Vorständin Dr. Kerstin Adolf-Wright, „das gelang uns auch dank unserer engen Zusammenarbeit mit vielen Partnern in der Stadt.“ Weiterlesen

Seite 1 von 6.