menschen-helfen.png
mbe.png
interkulturelles_lernen.png
migration-02.jpg
ausreise-perspektivberatung.png
migration-06.jpg
AntidiskriminierungsarbeitAntidiskriminierungsarbeit

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Migration
  3. Antidiskriminierungsarbeit

Servicestelle Antidiskriminierungsarbeit

Die Servicestelle ist ein unabhängiges Beratungsangebot, das sich an Menschen richtet, die Diskriminierungserfahrungen machen, sowie an alle, die sich für eine diskriminierungsärmere Gesellschaft einsetzen wollen.

Wir unterstützen dabei alle Menschen, die auf uns zu kommen, individuell und wollen zugleich diskriminierende Strukturen sichtbar machen und ihnen entgegenwirken.

Unsere Angebote und Maßnahmen

Unser aktueller Flyer - Klicken Sie zum Vergrößern!
  • Unterstützung und Beratung von Menschen mit Diskriminierungserfahrungen mit dem Schwerpunkt:
    • Rassismus im Arbeitskontext (Arbeitsmarktzugang/ Bewerbungsverfahren/Arbeitsstelle) (DRK)
    • Rassismus im Kontext Übergang Schule/Beruf (Caritas)
  • Beratungs- und Bildungsangebote für Betriebe, Organisationen, Bildungseinrichtungen etc.
  • Initiierung von Empowerment-Angeboten und Anbindung an Betroffenen-Netzwerke
  • Öffentlichkeitsarbeit: Sensibilisierung und Prävention
  • NRW-weite Vernetzung zu Servicestellen mit anderen Schwerpunkten zur Verweisberatung
  • Rassimuskritische Netzwerkarbeit im Sozialraum

Sprechzeiten

Leider ist die Servicestelle derzeit unbesetzt. Wir arbeiten an einer raschen Neubesetzung und bitten bis dahin um etwas Geduld.


Die Servicestelle ist eine Kooperation zwischen dem DRK Münster und der Caritas Münster. Sie wird gefördert durch das Land NRW und ist Teil der Integrationsagenturen.