Direkt zum Inhalt springen 

Integrationsagentur

Die Integrationsagentur ist Teil des Fachbereichs Migration und setzt sich für die Inklusion zugewanderter Menschen in Münster ein. Ziel ist die Verbesserung der Teilhabechancen von neuzugewanderten Menschen in Münster und die verstärkte Förderung eines gleichberechtigten gesellschaftlichen Miteinanders. Zentrale Themen sind die diversitätssensible Öffnung, die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements, Antidiskriminierungsarbeit und die Integrationsarbeit im Sozialraum.

Welche Aufgaben hat die Integrationsagentur?

  • Förderung des Diversitätsbewusstseins und einer diskriminierungskritischen Haltung der Bürger*innen von Münster
  • Beratung bei der diversitätssensiblen und diskriminierungskritischen Öffnung von Einrichtungen und Diensten
  • Ungleichheitsverhältnissen entgegenwirken: Projekte und Maßnahmen zur Verbesserung der Teilhabechancen und zum Abbau von Zugangsbarrieren
  • Förderung von ehrenamtlichem Engagement von und für zugewanderte Menschen
  • Unterstützung von und Kooperation mit Migrant*innenselbstorganisationen
  • Enge Zusammenarbeit mit anderen Integrationsagenturen

Die Integrationsagentur ist vernetzt mit Migrantenselbstorganisationen, Vereinen, Gremien, Verbänden, kommunalen Partnern und örtlichen Trägern sozialer Dienstleistungen aus den Bereichen Bildung, Arbeitsmarkt, Gesundheits- und Sozialwesen, auch im Stadtteil.

Gefördert durch:

Infos

Kontakt

Matthias Utech

matthias.utech@drk-muenster.de
Mobil: 0160 - 950 80 463

powered by webEdition CMS